Arschan – Natur und Erholung in Burjatien - Schwabski

Arschan – Natur und Erholung in Burjatien

​Arschan ist ein ​Kurort ​in der Republik Burjatien​. Er befindet sich auf 900 m Höhe im Tunka Nationalpark ​​am Fuße des Sajangebirges. ​Arschan liegt in der Nähe der Grenze zur Mongolei​. Irkutsk und der Baikalsee ​sind aber auch nicht weit entfernt​.​ Der Ort hat ​nur ​2.500 Einwohner​, ist aber ein sehr beliebtes Erholungs​ziel für die ​Menschen aus der Region. Ich war zusammen mit ​meiner Frau Xenia und ​meinen Schwiegereltern ​in Arschan und w​ill Dir diesen besonderen Ort​ unbedingt vorstellen.

​Arschan selbst ist nicht ​wirklich interessant, allerdings ist die umliegende Natur einfach traumhaft. ​Der Ort ist zudem für das ​sehr reine und angeblich "heilende" Wasser berühmt. Es ist schon ​ein Erlebnis für sich, d​en Menschen dabei zu​zusehen, wie sie zu den Quellen "pilgern" und ihre Flaschen mit diesem besonderen Wasser füllen. Zudem gibt es einen schönen Wasserfall und andere interessante Aktivitäten, auf die ich ​später noch genauer eingehe.

D​ie Republik Burjatien

Burjatien ist eine eigenständige Republik, gehört aber zu Russland​. Sie liegt an der Grenze zur Mongolei und umringt den Baikalsee.​ Große Teile des Sees gehören deshalb zu Burjatien. ​Die Region ist reich an Bodenschätzen und so zählen vor allem der Bergbau und die Holzindustrie​ zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen. Die Hauptstadt von Burjatien ist Ulan-Ude.

Schwabski, Russlandreise, Russland, Russisch, Moskau, Sankt Petersburg, Russland-Reise, Baikal, Baikalsee, Transsib, Irkutsk, Arschan, Burjatien, Gebirge, Kurort, Erholung, Buddhismus

Die Burjaten sind eine mongolische Ethnie und stellen die größte nationale Minderheit in Sibirien. ​Der burjatische Glaube ist ein Mix aus Schamanismus und Buddhismus. Auch ​die Einwohner der Insel Olchon im Baikalsee ​sind hauptsächlich Burjaten. Die schönen buddhistischen Wunschbänder und viele heilige schamanische Orte sind ​dort zu finden.

​So kommst Du nach Arschan

Schwabski, Russlandreise, Russland, Russisch, Moskau, Sankt Petersburg, Russland-Reise, Baikal, Baikalsee, Transsib, Irkutsk, Arschan, Burjatien, Gebirge, Kurort, Erholung, Buddhismus

Am einfachsten kommst Du von Irkutsk aus nach Arschan. Hier fahren mehrmals täglich Busse, welche die 220 km Entfernung in 5 Stunden zurücklegen. Etwas schneller und bequemer geht es mit einem Fahrer oder per Taxi. Einen Fahrer kannst Du einfach über Dein Hotel finden. Du kannst außerdem mit Hilfe von Taxi Apps den Taxipreis bis Arschan prüfen und Dich dann für eine Option entscheiden. Die Fahrt mit dem Auto dauert nur ca. 3 Stunden. Du kannst so also einiges an Zeit einsparen.

Übrigens: Der Eintritt zum Tunka Nationalpark, in dem Arschan liegt, kostet 100 Rubel (ca. 1,50 €) pro Person und ​trägt zur Erhaltung dieser wunderschönen Natur ​bei.

Es gibt ​auch von Sljudjanka aus Busverbindungen, falls das für Dich ​besser passt. Wenn Du z.B. eine Tour mit der Baikalbahn machst und in Sljudjank​a aussteigst, ist dieser Bus eine gute Option um direkt nach Arschan zu kommen.

​So findest Du eine Unterkunft

​Arschan eignet sich sehr gut ​für einen Tagesausflug. Willst Du allerdings noch einen oder mehrere Tage länger bleiben,​ musst Du Dich um eine Unterkunft kümmern.

Schwabski, Russlandreise, Russland, Russisch, Moskau, Sankt Petersburg, Russland-Reise, Baikal, Baikalsee, Transsib, Irkutsk, Arschan, Burjatien, Gebirge, Kurort, Erholung, Buddhismus

​Es gibt ​​​ein paar Hotels und dazu einige Pensionen ​und Ferienwohnungen, die Du einfach über Booking buchen kannst. ​​Auch auf AirBnB findest Du einige Angebote. ​Die russische Buchungsseite Ostrovok (ist auch auf Deutsch verfügbar) ​​bietet noch weitere Optionen an. ​Wie Du genau vorgehen musst, um den besten Preis zu finden, zeige ich Dir in diesem Artikel.

​Das ​kannst Du in Arschan ​erleben

​​In Arschan ​gibt es nicht viele Attraktionen oder Dinge die Du unbedingt gesehen haben musst. Es ist mehr ein Ort der Natur und der Erholung. ​Ich stelle Dir einige​ Aktivitäten vor, die ​vor allem mit der Natur verbunden sind.

Das buddhistische Kloster ​Choimorski-Dazan

Schwabski, Russlandreise, Russland, Russisch, Moskau, Sankt Petersburg, Russland-Reise, Baikal, Baikalsee, Transsib, Irkutsk, Arschan, Burjatien, Gebirge, Kurort, Erholung, Buddhismus, Kloster

Das ​Kloster ​Choimorski-Dazan gibt einen spannenden Einblick in die buddhistische Kultur von Burjatien und liegt sehr idyllisch mitten in der Natur. Du hast von hier einen traumhaften Blick auf die umliegenden Berge. Wenn Dein Russisch gut genug ist, kannst Du hier auch mit einem Lama über den Buddhismus sprechen ​und ihm Deine Fragen stellen. ​Ein perfekter Ort um ein bisschen ​abzuschalten und die Natur auf sich wirken zu lassen.

Eine ​Wanderung zu den Wasserf​ällen

Schwabski, Russlandreise, Russland, Russisch, Moskau, Sankt Petersburg, Russland-Reise, Baikal, Baikalsee, Transsib, Irkutsk, Arschan, Burjatien, Gebirge, Kurort, Erholung, Buddhismus, Wasserfall

​Die Wanderung zu den Wasserfällen von Arschan ist wirklich schön und wird Dir gefallen. Es geht durch den Wald, vorbei an einem Fluss und immer über Stock und Stein. Ein kleines Abenteuer. Für die Wanderung zu den Wasserfällen solltest Du etwa 2 Stunden einplanen, je nachdem wie gut Du zu Fuß bist.

Gleich am Anfang der Wanderung befinden sich zahlreiche ​Stände, welche Souvenirs und diverse Heilmittel aus der Region anbieten. Solltest Du noch ein kleines Geschenk ​benötigen​, findest Du hier bestimmt etwas, ansonsten einfach ignorieren. Die Aussicht auf diesem Weg ist ​traumhaft schön und überall ​​wirst Du die bunten buddhistischen Wunschbänder sehen. Das schafft noch einmal eine ganz andere Atmosphäre.

Schwabski, Russlandreise, Russland, Russisch, Moskau, Sankt Petersburg, Russland-Reise, Baikal, Baikalsee, Transsib, Irkutsk, Arschan, Burjatien, Gebirge, Kurort, Erholung, Buddhismus

​Im Anfangsbereich der Wanderung ​wirst Du sehen, dass viele Leute selbst Wasser aus den verschiedenen Quellen schöpfen. Das Wasser aus diesen Quellen soll besonders rein und gesund sein. Deshalb kommen nach Arschan auch so viele russische Touristen. Europäer sieht man hier nur vereinzelt.

​Neben dem Wanderweg zum Wasserfall gibt es im nahegelegenen Gebirge zudem kleine und größere Wanderungen. Informiere Dich hier am besten in Deinem Hotel oder bei der Touristeninformation.

​Eine Fahrt zu den heißen Quellen

Schwabski, Russlandreise, Russland, Russisch, Moskau, Sankt Petersburg, Russland-Reise, Baikal, Baikalsee, Transsib, Irkutsk, Arschan, Burjatien, Gebirge, Kurort, Erholung, Buddhismus

In Zhemchug, nicht weit von Arschan, gibt es heiße Quellen. Ich war selbst bisher nicht vor Ort, deshalb kann ich Dir dazu relativ wenig sagen. Ich habe nur gehört, dass es dort ein warmes Schlammbad gibt. Den Schlamm kannst Du dann mit dem heißen Wasser aus den Quellen wieder abwaschen.

Wenn das etwas für Dich ist, dann nichts wie hin. Weitere Informationen bekommst Du sicherlich über Dein Hotel oder die Touristeninformation. Wie die Busverbindung von Arschan nach Zhemchug ist, kannst Du so auch gleich herausfinden. Wenn es mit der Busverbindung nicht passen sollte, ist es sicher auch möglich einen Fahrer zu organisieren.

Die ​lokalen Gerichte probieren

​In Burjatien gibt es natürlich ​auch spezielle Gerichte, die diese Region auszeichne​n und die sich von den normalen russischen Speisen unterscheiden. Es wird allgemein sehr fleischreich gegessen und dabei wird hauptsächlich Hammel- ​oder ​Rindfleisch ​verwendet. Ähnlich wie in der angrenzenden Mongolei.

Schwabski, Russlandreise, Russland, Russisch, Moskau, Sankt Petersburg, Russland-Reise, Baikal, Baikalsee, Transsib, Irkutsk, Arschan, Burjatien, Gebirge, Kurort, Erholung, Buddhismus, Wasserfall, Buusy, Posy, Essen

​Was Du unbedingt probieren solltest ​ist das burjatische Nationalgericht Buusy. In Russland sind sie hauptsächlich unter der Bezeichnung Pos​y bekannt. Pos​y sind relativ große Teigbällchen, die mit ​Fleisch gefüllt werden. Das ​​Verkosten ist dagegen gar nicht so leicht und wird ​Dir am Anfang n​och schwer fallen. Zuerst musst Du nämlich ​den Teigmantel anbeißen, damit Du den, beim dämpfen entstandenen, Fleischsaft heraus​schlurfen kannst. Anschließend werden die Posy ganz normal mit der Hand gegessen. Aber Achtung: Verbrenn Dir nicht den Mund, sie sind noch sehr heiß! Mittlerweile esse ich ja kein Fleisch mehr, aber davor habe ich in Burjatien natürlich auch die leckeren Posy probiert.

Die schöne Landschaft genießen und ein bisschen abschalten

Schwabski, Russlandreise, Russland, Russisch, Moskau, Sankt Petersburg, Russland-Reise, Baikal, Baikalsee, Transsib, Irkutsk, Arschan, Burjatien, Gebirge, Kurort, Erholung, Buddhismus

Nicht umsonst ist Arschan als Erholungsgebiet bekannt. Du kannst die schöne Natur genießen​, ein bisschen abschalten und Dich entspannen. Mach einen kleinen Spaziergang in den Bergen oder genieße einfach die Aussicht auf die weiten Grünflachen und die umliegenden Berge.

​W​ie gefallen Dir die Eindrücke aus Arschan? Wa​rst Du vielleicht selbst ​schon einmal hier? Teile Deine Erfahrungen mit mir.

Klicke hier um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare