Das ist die beste Kreditkarte für Deine Russland-Reise! - Schwabski

Das ist die beste Kreditkarte für Deine Russland-Reise!

Für Deine Reise nach Russland benötigst Du auf jeden Fall eine Kreditkarte. Die B​uchung des Flugs, der Zugtickets, des Visums oder der ​Hotelzimmer läuft heutzutage fast ​nur noch über eine Kreditkarte. ​In Russland kannst Du ​mit Hilfe der Kreditkarten aus meinem Kreditkarten-Vergleich an jedem Geldautomat kostenlos ​Rubel zum aktuell gültigen Wechselkurs abheben. So kannst Du direkt Geld einsparen, da Du nicht mehr auf die schlechten Umrechnungskurse der Wechselstuben angewiesen bist. ​Zudem musst Du keine großen Geldmengen mitführen, was auch für den Kopf eine Erleichterung ist.

Generell empfehle ich Dir sogar 2 Kreditkarten auf Deine Reise mitzunehmen, da immer mal etwas passieren kann. 

Mir wurde meine DKB Kreditkarte einmal am Flughafen in Peking an einem Bankautomat einfach grundlos eingezogen. Es war bereits Samstagabend und der Automat war trotz einer netten Konversation nicht gewillt, mir meine Karte wieder auszuspucken. Die Bankfiliale hatte natürlich schon geschlossen und es hat insgesamt 5 Tage gedauert, bis ich meine Kreditkarte endlich zurückbekam. Ohne die Kreditkarte von Xenia wären wir total aufgeschmissen gewesen.

Erst vor einigen Wochen wurde meine DKB Kreditkarte hier in Deutschland gesperrt. Nach Rücksprache mit der ​DKB habe ich erfahren, dass jemand in Indien meine Karte kopiert und an einem örtlichen Bankautomat versucht hat, Geld abzuheben. Ganz schön beängstigend oder? Sie haben die Transaktion vorsichtshalber gestoppt und daraufhin die Karte direkt gesperrt. Ich bin der Bank sehr dankbar, dass in solchen Fällen direkt gehandelt wird. Wenn dies allerdings während einer Reise passiert und die Kreditkarte dann nicht mehr eingesetzt werden kann, ist das ein Problem.

Zudem könntest Du Deine Kreditkarte verlieren, sie könnte gestohlen werden, Du könntest Sie im Automat vergessen, oder sie könnte einfach kaputt gehen und nicht mehr ​lesbar sein.

Was zeichnet eine gute Kreditkarte aus?

  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • Kostenlos im Ausland bezahlen
  • Erstattung von Fremdgebühren
  • Keine Jahresgebühr für die Kreditkarte
  • Keine Kontoführungsgebühren für angeschlossene Girokonten
  • Guter Kundenservice
  • Keine versteckten Kosten

Mögliche Kreditkarten-Gebühren

Jahresgebühr

Bei vielen Kreditkarten ist es üblich, dass jedes Jahr eine Jahresgebühr für die Nutzung der Kreditkarte berechnet wird. Häufig liegt diese Gebühr bei etwa 50 - 70 Euro. Sie kann aber auch deutlich höher liegen. Meine empfohlenen Kreditkarten sind alle ohne Jahresgebühr!

Kontoführungsgebühren

Die Kreditkarte ist oft an ein Girokonto gebunden. Wenn Du also die Kreditkarte einer Bank beantragst, musst Du dort automatisch auch ein Girokonto eröffnen. Oft fallen für Girokonten monatliche Kontoführungsgebühren an. Bei zwei Kreditkarten (DKB und Comdirect) die ich Dir empfehle, ist ein Girokonto mit im Paket. Dieses Girokonto ist aber gebührenfrei.

Gebühren für die Geldabhebung im Ausland

Wenn Du in Russland Geld am Automaten abhebst, berechnen viele deutsche Banken dafür eine Gebühr. Mit meinen empfohlenen Kreditkarten bleibt alles kostenlos. Du kannst also jeder Zeit ohne Gebühr Geld abheben.

Kurze Info: An manchen russischen Geldautomaten (z.B. den giftgrünen Automaten der Sberbank) gilt eine Abhebe-Grenze von 5.000 Rubel. Dies ist allerdings nicht weiter schlimm. Stecke Deine Kreditkarte nach dem ersten Abhebe-Vorgang einfach ein zweites Mal ein und hole Dir weitere 5.000 Rubel. Dieser Prozess lässt sich weiter wiederholen. Meine getestete Grenze liegt bei 15.000 Rubel.

Gebühren für die Bezahlung im Ausland

Wie beim Geld abheben im Ausland, berechnen viele Kreditkarten auch eine Gebühr beim Bezahlen im Ausland. Diese liegt normalerweise bei 1,75 % des Transaktionswerts. Es gibt nur wenige Kreditkarten-Anbieter, die diese Gebühr nicht berechnen.

Achtung: Auch bei einer Internet-Bestellung über eine ausländische Firma entstehen solche Gebühren. Dies kann z.B. bei einer Flug- oder Zugbuchung in Russland passieren. Aber keine Sorge, meine ausgewählten Kreditkarten erstatten Dir diese Gebühren zurück.

Fremdgebühren von ausländischen Banken

Auch wenn die Bank Deiner Kreditkarte beim Geld abheben im Ausland keine Gebühr verlangt, kann es sein, dass dies die ausländische Bank macht. Die Fremdgebühren sind leider nicht gerade gering und können pro Geldabhebung 5 Euro oder mehr betragen.

Leider übernimmt fast keine Bank diese Fremdgebühren. Mit der Santander​ 1plus Kreditkarte gibt es hier aber eine Ausnahme. Sie erstattet auf Nachfrage die kompletten Fremdgebühren und ist somit die einzige Kreditkarte, mit der Du komplett kostenlos Geld abheben kannst.

Tipp: Auch mit den anderen vorgeschlagenen Kreditkarten kannst Du die Fremdgebühren umgehen, in dem Du Dein Geld an einem der Geldautomaten der Sberbank abhebst. Hier werden nämlich keine Fremdgebühren berechnet. Du findest die grünen Geldautomaten an jeder Ecke in allen großen Städten Russlands und natürlich auch in den ländlicheren Gegenden.

1.) Die Santander 1plus Kreditkarte

Besonderheiten

Für die Beantragung der Santander 1plus Kreditkarte* musst Du kein Girokonto bei der Bank eröffnen. Bei der Geldabhebung gibt es eine Begrenzung von 300 ​Euro und maximal 10 Abhebungen pro Tag (Es gilt die deutsche Zeit). Die Abrechnung der Kreditkarte läuft über das Teilzahlungsverfahren, d.h. dass nur 5 % des Kreditkartenumsatzes automatisch vom hinterlegten Girokonto getilgt werden. Den Restbetrag musst Du selbst begleichen. Tust Du dies nicht, fallen hohe Zinsgebühren an. Achte also unbedingt auf eine fristgerechte Begleichung Deiner Kreditkartenumsätze!

Gebühren

Es gibt keine Jahresgebühr für die Nutzung der Kreditkarte. Die Abhebung von Geld in Europa und Russland/weltweit ist kostenlos. Die Bezahlung in Europa und Russland/weltweit ist ebenfalls kostenlos. Fremdgebühren von ausländischen Banken werden auf Nachfrage von der Santander Bank wieder zurückerstattet. Die Santander 1plus Visa Kreditkarte ist somit die einzige Kreditkarte, die diese Gebühren erstattet!

Kundenservice

Der Kundenservice der Santander Bank ist 24/7 per Telefon oder Email erreichbar. Es gibt keine Bankfilialen.

TAN-Verfahren

Die 1plus Visa Card Santander Kreditkarte nutzt die gute alte TAN-Liste auf Papier.

Vorteile der Santander 1plus Kreditkarte

  • keine Jahresgebühr
  • keine Gebühr für die Geldabhebung i​n Europa​/Russland/weltweit
  • keine Gebühr für die Bezahlung i​n Europa​/Russland/weltweit
  • Erstattung von Fremdgebühren ausländischer Banken

Nachteile der Santander 1plus Kreditkarte

  • Abhebebegrenzung von 300 Euro pro Tag
  • Teilzahlungsverfahren (5 %) mit ggf. hohen Zinsgebühren

2.) Die DKB Kreditkarte

Besonderheiten

​Zusammen mit der DKB Kreditkarte* kommt automatisch auch ein kostenloses Girokonto mit EC-Karte. Die DKB Bank unterscheidet zwischen Aktiv- und Passivkunden. Für die Aktivkunden bieten sich viele Vorteile, auf die ich bei den Gebühren näher eingehen werde. Nach der Beantragung der DKB Kreditkarte bist Du automatisch für 1 Jahr Aktivkunde.

Um den Status anschließend zu erhalten, musst Du einen monatlichen Geldeingang in Höhe von 700 Euro auf das DKB Girokonto sicherstellen. Dies kann auch in mehreren Teilzahlungen erfolgen. Maßgeblich sind immer die letzten 3 Monate. Hast Du es also in einem Monat verpasst, die 700 Euro auf Dein DKB Girokonto zu überweisen, verlierst Du den Aktivkunden-Status und musst erst wieder 3 Monate jeweils 700 Euro einzahlen um ihn zurückzuerhalten.

Es gibt kein Abhebelimit, allerdings musst Du bei jeder Abhebung mindestens 50 ​Euro abheben. Der Kreditrahmen der DKB Kreditkarte liegt normalerweise bei 500 Euro. Bei größerem monatlichem Geldeingang kann dieser aber auf Nachfrage auch erhöht werden. Vor einer größeren Reise ​schickst Du am besten genug Geld auf die Kreditkarte und musst Dir somit keine Sorgen um den Kreditrahmen machen.

Gebühren

Es gibt keine Jahresgebühr für die Nutzung der Kreditkarte. Die Kontoführung des angeschlossenen Girokontos ist kostenlos. Fremdgebühren von ausländischen Banken werden nicht erstattet.

Aktivkunde

Die Abhebung von Geld in Europa und in Russland/weltweit ist kostenlos. Die Bezahlung in Europa und in Russland/weltweit ist ebenfalls kostenlos. 

Passivkunde

Die Abhebung von Geld in Europa ist kostenlos. Für die Abhebung von Geld in Russland/weltweit gilt eine Gebühr von 1,75 %. Die Bezahlung in Europa ist kostenlos. Für die Bezahlung in Russland/weltweit gilt eine Gebühr von 1,75 %.

Kundenservice

Der Kundenservice der DKB Bank ist 24/7 per Telefon oder Email erreichbar. Es gibt keine Bankfilialen. Ich habe bisher nur sehr gute Erfahrungen mit dem Kundenservice der DKB Bank gemacht. Auch auf Emails wird sehr schnell geantwortet und bei Problemen geholfen.

TAN-Verfahren

Die DKB Kreditkarte nutzt ​das Push-Tan Verfahren. Du erhältst hierbei die TAN direkt per App aufs Handy, benötigst aber Internetempfang. In der App gibt es aber auch einen Generator, mit dem Du eine TAN ohne Internetempfang erstellen kannst.

Vorteile der DKB Kreditkarte

  • keine Jahresgebühr
  • keine Gebühr für die Geldabhebung i​n Europa​/Russland/weltweit (Aktivkunde)
  • keine Gebühr für die Bezahlung i​n Europa​/Russland/weltweit (Aktivkunde)
  • kostenloses Girokonto mit EC-Karte

Nachteile der DKB Kreditkarte

  • Monatliche Einzahlung von 700 € um Aktivkunde zu bleiben
  • keine Erstattung von Fremdgebühren ausländischer Banken

3.) Die Barclays Kreditkarte

Besonderheiten

Für die Beantragung der Barclays Kreditkarte* musst Du kein Girokonto bei der Bank eröffnen. Aktuell gibt es eine Eröffnungsprämie von 25 Euro, wenn Du die Barclays Kreditkarte beantragst. Bei der Geldabhebung gibt es eine Begrenzung von 500 Euro pro Tag (Es gilt die deutsche Zeit). Die Abrechnung der Kreditkarte läuft über das Teilzahlungsverfahren, d.h. dass nur 5 % des Kreditkartenumsatzes automatisch vom hinterlegten Girokonto getilgt werden. Den Restbetrag musst Du selbst begleichen. Tust Du dies nicht, fallen hohe Zinsgebühren an. Achte also unbedingt auf eine fristgerechte Begleichung Deiner Kreditkartenumsätze!

Gebühren

Es gibt keine Jahresgebühr für die Nutzung der Kreditkarte. Die Abhebung von Geld in Europa und in Russland/weltweit ist kostenlos. Die Bezahlung in Europa und in Russland/weltweit ist ebenfalls kostenlos. Fremdgebühren von ausländischen Banken werden nicht erstattet.

Kundenservice

Der Kundenservice der Barclays Bank ist 24/7 per Telefon oder Email erreichbar. Es gibt keine Bankfilialen.

TAN-Verfahren

Die Barclays Kreditkarte nutzt das mTan Verfahren. Du erhältst hierbei die TAN direkt per SMS auf die hinterlegte Handynummer. Wenn Du aber gerade in Russland bist und eine russische SIM-Karte verwendest, musst Du die hinterlegte Handynummer vorab ändern.

Vorteile der Barclays Kreditkarte

  • Eröffnungsprämie 25 Euro
  • keine Jahresgebühr
  • keine Gebühr für die Geldabhebung ​in Europa​/Russland/weltweit
  • keine Gebühr für die Bezahlung i​n Europa​/Russland/weltweit

Nachteile der Barclays Kreditkarte

  • Abhebebegrenzung von 500 Euro pro Tag
  • Teilzahlungsverfahren (5 %) mit ggf. hohen Zinsgebühren

4.) Die Comdirect Kreditkarte

Besonderheiten

​Zusammen mit der​ Comdirect Kreditkarte* kommt automatisch auch ein kostenloses Girokonto mit EC-Karte. Bei der Geldabhebung gibt es keine Begrenzung. Aktuell gibt es eine Eröffnungsprämie von 100 Euro wenn Du die Comdirect Kreditkarte beantragst. Und jetzt Achtung: Bei Nichtgefallen der Kreditkarte erhältst Du sogar bis zu 150 Euro an Prämien.

Die Comdirect wirbt mit einer kostenlosen Geldabhebung in der EU und im weltweiten Ausland. Dies ​ist so allerdings nicht korrekt​, da die Bank anstatt dem VISA-Umrechnungskurs, den Wechselkurs der Commerzbank nutzt. Somit entstehen "versteckte Wechselgebühren" von etwa 2 %. Bei einer Geldabhebung in  Fremdwährung kommt also eine Gebühr hinzu.

Gebühren

Es gibt keine Jahresgebühr für die Nutzung der Kreditkarte. Die Kontoführung des angeschlossenen Girokontos ist kostenlos. Fremdgebühren von ausländischen Banken werden nicht erstattet. Die Abhebung von Geld in Europa (Euro) ist kostenlos. Die Abhebung in Russland/weltweit kostet eine Gebühr von ca. 2 % (siehe Punkt Besonderheiten). Die Bezahlung in Europa (Euro) ist kostenlos. Die Bezahlung in Russland/weltweit kostet eine Gebühr von 1,75 %. Fremdgebühren von ausländischen Banken werden nicht erstattet.

Kundenservice

Der Kundenservice der DKB Bank ist 24/7 per Telefon oder Email erreichbar. Es gibt keine Bankfilialen.

TAN-Verfahren

Die Comdirect Kreditkarte nutzt das mTan Verfahren. Du erhältst hierbei die TAN direkt per SMS auf die hinterlegte Handynummer. Wenn Du aber gerade in Russland bist und eine russische SIM-Karte verwendest, musst Du die hinterlegte Handynummer vorab ändern. Zudem bietet die Bank das photoTAN Verfahren an. Hier bekommst Du während der Überweisung ein Bild angezeigt, welches Du mit Hilfe einer speziellen App auslesen kannst. Die App generiert Dir dann sofort eine TAN, die Du dann ganz normal für die Überweisung verwenden kannst.

Vorteile der Comdirect Kreditkarte

  • Eröffnungsprämie 100 € / 150 €
  • keine Jahresgebühr
  • keine Gebühr für die Geldabhebung in Europa (Euro)
  • keine Gebühr für die Bezahlung in Europa (Euro)
  • kostenloses Girokonto mit EC-Karte

Nachteile der Comdirect Kreditkarte

  • Extrakosten bei der Geldabhebung in Russland/weltweit
  • Extrakosten bei der Bezahlung in Russland/weltweit
  • keine Erstattung von Fremdgebühren ausländischer Banken

Kreditkarten-Vergleich

Um die Kreditkarten auf einen Blick vergleichen zu können, habe ich Dir eine Übersicht erstellt.

Santander

DKB

Barclays

Comdirect

Kartentyp

VISA

VISA

VISA

VISA

Jahresgebühr

kostenlos

kostenlos

kostenlos

kostenlos

Gebühr Abhebung innerhalb Europas

kostenlos

kostenlos

kostenlos

kostenlos

Gebühr Abhebung Fremdwährung in Russland / weltweit

kostenlos

Aktivkunde kostenlos

Passivkunde 1,75% Gebühr

kostenlos

2 % Gebühr

Gebühr Bezahlung in Europa (Euro)

kostenlos

kostenlos

kostenlos

kostenlos

Gebühr Bezahlung in Fremdwährung

kostenlos

Aktivkunde kostenlos

Passivkunde 1,75% Gebühr

kostenlos

1,75% Gebühr

Erstattung Fremdgebühren

Ja

Nein

Nein

Nein

TAN-Verfahren

TAN-Liste

​Push-TAN

mTAN

mTAN/photoTAN


Fazit Kreditkarten-Vergleich

Die beste Kreditkarte ist auf jeden Fall die Santander 1plus Kreditkarte*, da sie die einzige der verglichenen Kreditkarten ist, die komplett kostenlos ist und bei der Du sogar die Fremdgebühren erstattest bekommst. Du musst allerdings auf Grund des Teilzahlungsverfahrens genau aufpassen, dass Du Deinen Kreditkartenumsatz rechtzeitig ausgleichst.

Bis auf die Erstattung der Fremdgebühren hat die DKB Kreditkarte* als Aktivkunde gleichwertige Konditionen. Wenn Du Dich in Russland die Geldautomaten der Sberbank nutzt, entstehen zudem auch keine Fremdgebühren. In der Handhabung finde ich die DKB Kreditkarte aber um einiges einfacher, da Du nicht so viele Dinge beachten musst. Den Status als Aktivkunde bekommst Du allerdings nur bei einer monatlichen Einzahlung von 700 Euro.

Bei der Barclays Visa Kreditkarte* verhält es sich ähnlich wie bei der DKB Kreditkarte​. Ein monatliche​r Zahlungseingang ist hier nicht nötig, was auf jeden Fall ein Vorteil ist. Du musst ​jedoch wie bei der Santander Kreditkarte auf das Teilzahlungsverfahren achten.

Die ​​​Comdirect Kreditkarte*​​​ empfehle ich Dir nur als Zweitkarte, da sie im Umgang mit Euro zwar kostenlos ist, bei der Abhebung oder Bezahlung in Fremdwährung allerdings Gebühren anfallen. ​​Wenn Du sowieso ein kostenloses Girokonto benötigst und die Karte nur in Deutschland/Europa nutzt, kann auch diese Karte durchaus Sinn machen. Zudem gibt es aktuell eine nette Eröffnungsprämie.​

Hätte ich noch keine Kreditkarte und müsste mich für eine oder zwei Karten entscheiden, würde ich folgendermaßen vorgehen:

  1. Santander 1plus Kreditkarte*
  2. DKB Kreditkarte*
  3. Barclays Kreditkarte*
  4. Comdirect Kreditkarte*

FAQ - Die meist gestellten Fragen

Wie beantrage ich meine Kreditkarte?

​Du stellst den Antrag für Deine Kreditkarte ​ganz einfach online. Hier ​füllst Du ein Formular mit Deinen persönlichen Daten ​und weiteren Angaben aus​ und druckst es dann aus. Mit diesem Antrag und Deinem Personalausweis/Reisepass gehst Du dann zur Post und ​lässt Deine Identität mit dem Post-Ident-Verfahren prüfen. ​Anschließend ​wird der Antrag an das Kreditinstitut übermittelt.

Einige Kreditkarten bieten allerdings auch das deutlich komfortablere Video-Ident-Verfahren an. Hier kannst Du Dich ganz einfach per Videochat mit Deinem Personalausweis/Reisepass ausweisen.

​Wenn ​Deine Identität bestätigt ​​ist und ​Dein Antrag vom Kreditkarteninstitut akzeptiert wurde, erhältst ​Du ​Deine Kreditkarte zugeschickt. In einem separaten Brief ​erhältst Du die zugehörige PIN und ggf. auch eine TAN-Liste.

Wie lange dauert die Zustellung der Kreditkarte?

Nachdem Du Deinen Antrag gestellt hast dauert es etwa 1 - 2 Wochen, bis Deine neue Kreditkarte inkl. PINs und TANs und ggf. einer EC-Karte zugestellt ist. Bei der Santander Bank kann es aufgrund der hohen Nachfrage aktuell sogar noch einige Wochen länger dauern. Warte also nicht zu lange um Deine Kreditkarte(n) zu beantragen.

Was mache ich, wenn mir meine Kreditkarte abhanden kommt?

Wenn Dir Deine Kreditkarte gestohlen wird oder anderweitig abhanden kommt, solltest Du so schnell wie möglich die kostenlose Hotline des Kreditkarteninstitutes anrufen​ und die Karte sofort sperren lassen. So stellst Du sicher, dass ​niemand mehr Zugriff auf die Karte hat und widerrechtlich Geld abheben kann.

Die Sperrnummern der Kreditkartenanbieter aus meinem Vergleich:

  • Santander: 021 61 27 29 889
  • DKB: 030 120 300 00
  • Barclay: 049 40 890 99 877
  • comdirect: 041 06 708 25 00

​In diesem Fall ist eine Zweitkarte natürlich Gold wert. Es ist aber sehr wichtig, dass Du beide Karten an unterschiedlichen Orten aufbewahrst. Wenn Du eine Kreditkarte mit Dir im Geldbeutel ​mitführst, kannst Du die zweite Karte z.B. im Rucksack ​lagern oder im Hotelsafe ​einschließen.

Normalerweise stellt Dir die Kreditkarten-Bank eine Ersatzkarte zur Verfügung, allerdings kann dies einige Zeit dauern, bis sie zugestellt wird. ​Wenn alle Stricke rei​ßen, ​kannst Du Dir aber immer noch ​Geld über die Western Union schicken lassen.

Kann ich auch ohne ständiges Einkommen eine Kreditkarte beantragen?

Als Student hast Du in der Regel kein geregeltes Einkommen, was bei vielen Kreditkarten aber eine Grundvoraussetzung ist. Die DKB wirbt für diesen speziellen Fall mit der DKB Student Card. Du benötigst dafür nur eine Immatrikulationsbescheinigung und erhältst ein kostenloses Girokonto ohne monatlichen Mindest-Geldeingang mit der DKB Kreditkarte*.

​Auch die Barclaycard bietet eine Kreditkarte speziell für Studenten an.

Wenn Du gerade aus einem anderen Grund kein ständiges Einkommen hast, versuche es einfach trotzdem mit einem Kreditkarten-Antrag. Mehr als ablehnen kann Dich die Bank ja nicht. Es kommt auch vor, dass ein Antrag trotz festem monatlichem Einkommen abgelehnt wird. In diesem Fall kannst Du einfach bei einer anderen Kreditkarte in meinem Vergleich anfragen und hast dann bestimmt mehr Erfolg.

Welche Kreditkarte nutzt Du für Deine Russland-Reisen?

Ich nutzte seit 2012 die DKB Kreditkarte* und bin super zufrieden damit. Aufgrund de​​m oben angesprochenen ​Vorteil einer Zweitkarte, werde ich mir demnächst auch die Santander 1plus Kreditkarte* zulegen.

Disclaimer: Ich habe ​alle Informationen nach Bestem Wissen zusammengetragen und versuche den Artikel immer aktuell zu halten. Dennoch kann es sein, dass Details nicht mehr auf dem neuesten Stand sind, da die Anbieter ihre Leistungen au​ch des Öfteren kurzfristig ändern.

*Transparenz: In diese​m Post befinden sich Affiliate Links. Das bedeutet für Dich: Keine Mehrkosten! Aber: Wenn ​Du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Das ändert nichts an Deinen Preisen, aber es hilft mir, diese Seite zu betreiben und den Blog weiter am Leben zu halten. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Nutzt Du selbst eine der vorgestellten Kreditkarten und kannst mir Deine Erfahrungen mitteilen? Ich freue mich auf ​Deinen Input!

Klicke hier um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare