Rooftop-Tour über den Dächern von Sankt Petersburg - Schwabski - Russland Reisen

Rooftop-Tour über den Dächern von Sankt Petersburg

Eine Rooftop-Tour in Sankt Petersburg ist eine tolle Gelegenheit, diese schöne Stadt einmal von oben zu betrachten. Man hat dadurch einen ganz neuen Blick auf die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Unter jungen Leuten ist es schon immer beliebt, die Dächer der Stadt zu erklimmen, um von dort die Aussicht zu genießen. Dies ist allerdings gar nicht so einfach, da so eine Rooftop-Tour illegal ist. Laut Gesetz müssen alle Ausstiege auf das Dach verschlossen sein und deshalb funktioniert es nur über Kontakte und mit dem entsprechenden Schlüssel. Zudem sind die Dächer ziemlich steil und nicht gesichert. Es kann deshalb ganz schön gefährlich werden.

Seit kurzem gibt es nun aber einige Anbieter, die eine legale Möglichkeiten bieten, dieses Abenteuer in einer sicheren Umgebung zu erleben.

Schwabski, Russlandreise, Russland, Sankt Petersburg, St. Petersburg, Rooftop-Tour, Rooftop,

​Vom Dach hast Du eine tolle Aussicht auf die umliegenden Gebäude. Am Horizont kannst Du sogar das neu gebaute Lakhta Center sehen.

So buchst Du Deine Rooftop-Tour

Schwabski, Russlandreise, Russland, Sankt Petersburg, St. Petersburg, Rooftop-Tour, Rooftop,

Auch auf den Nachbar-Dächern finden Rooftop-Touren statt.

Wir haben unsere Tour mit AllTheRoofs gebucht, da sie viele gute Bewertungen haben und auch Touren in englischer Sprache anbieten. Es gibt verschiedene Locations und eine Tour ist täglich zwischen 10:00 und 22:00 Uhr möglich. Die Tour dauert 1 Stunde und Du kannst Dich entweder einer Gruppe anschließen oder eine private Tour buchen. Bei einer Gruppentour bezahlst Du pro Person 900 Rubel (ca. 12 €), bei einer Privattour pro Person 1.600 Rubel (ca. 21 €). Weitere Infos findest Du auf der Internetseite. Die Tour kann man ganz einfach per Telefon oder WhatsApp auf Englisch buchen. Der genaue Treffpunkt wird Dir dann nach der Buchung mitgeteilt.

Wir wollten zuerst eine Privattour buchen, haben uns dann aber für eine Gruppentour auf Englisch​ entschieden. ​Der Anbieter hat uns nämlich freundlicher Weise mitgeteilt, dass bisher keine Teilnehmer für die Gruppentour angemeldet sind und wir höchstwahrscheinlich sowieso allein sein werden. So haben wir 700 Rubel pro Person gespart. Das nenne ich mal kundenfreundlich!

Schwabski, Russlandreise, Russland, Sankt Petersburg, St. Petersburg, Rooftop-Tour, Rooftop,

​Das Dach liegt sehr zentral am Ligovsky Prospekt​.

Der Anbieter hat verschiedene "Dach-Optionen". Wir sind bei der Auswahl der Location, aber einfach dem Vorschlag der Touragentur gefolgt, da der Ausblick auf die Stadt hier am besten sein soll. ​

AllTheRoofs ist aber nicht der einzige Anbieter. Über Google findest Du noch weitere Optionen. Wir waren mit unserer Rooftop-Tour in Sankt Petersburg sehr zufrieden und würden wieder hier buchen, dann jedoch in einer anderen Location​ um noch einen anderen Blick auf die Stadt zu bekommen.

So läuft die Rooftop-Tour ab

Schwabski, Russlandreise, Russland, Sankt Petersburg, St. Petersburg, Rooftop-Tour, Rooftop

​​Das Eingangst​or zum Innenhof des Rooftop-Tour Gebäudes.

​Du triffst Dich mit Deinem Guide am vereinbarten Standort ​und ​gelangst dann über einen​ großen Innenhof in ​das Rooftop-Tour Gebäude. ​​​Über ​das Treppenhaus ​gehst Du dann einige Stockwerke nach oben. ​Im Dachstuhl angekommen, g​ibt ​Dir der Guide eine Sicherheitseinweisung und erzählt Dir mehr über ​den Aufbau der Dächer von Sankt Petersburg. Für den Aufstieg durch eine Luke aufs Dach, benötigst Du einen Schutzhelm, ​den Du aber auf dem Dach gleich wieder ablegen kannst.

Schwabski, Russlandreise, Russland, Sankt Petersburg, St. Petersburg, Rooftop-Tour, Rooftop

​Der Innenhof, von dem aus der Aufstieg zum Dach beginnt.

​Um die Aussicht noch besser genießen zu können, bekommst Du auf dem Dach ein Fernglas gestellt. So sind auch weiter entfernte Gebäude noch gut zu erkennen. ​Aber auch ohne das Fernglas hast Du von diesem Dach aus einen klasse Blick auf die Stadt. Dein Guide erzählt Dir währenddessen mehr über Sankt Petersburg und die die umliegenden ​Sehenswürdigkeiten.

Schwabski, Russlandreise, Russland, Sankt Petersburg, St. Petersburg, Rooftop-Tour, Rooftop,

​Mit dem Fernglas kannst Du auch Sehenswürdigkeiten bestaunen, die ein bisschen weiter entfernt sind.

​Du kannst Dich auf dem Dach frei bewegen und hast genug Zeit um das Dach genauer zu erkunden und ​Fotos zu machen. Es wurden extra Geländer installiert, mit deren Hilfe Du Dich sicher fortbewegen kannst.

Schwabski, Russlandreise, Russland, Sankt Petersburg, St. Petersburg, Rooftop-Tour, Rooftop,

​Auf dem Dach sorgen Geländer für die nötige Sicherheit.

​Nach einer guten Stunde geht es leider auch schon wieder​ zurück nach unten. ​Wenn Du den Auf- und Abstieg ​​abziehst, bleiben Dir etwa 40 Minuten auf dem Dach. Leider hat es bei uns zeitlich nicht für eine Tour zum Sonnenuntergang gepasst, aber vielleicht beim nächsten Mal! Was ebenfalls cool sein muss, ist die Tour während der nächtlichen Öffnung der Schlossbrücke an der Newa.

Schwabski, Russlandreise, Russland, Sankt Petersburg, St. Petersburg, Rooftop-Tour, Rooftop,

​Von oben wird einem erst wieder bewusst, wie viele goldene Kuppeln es eigentlich in Sankt Petersburg gibt.

Und wie gefällt Dir die Stadt von oben? Hast Du ​nicht auch Lust auf eine Rooftop-Tour ​in Sankt Petersburg?

Klicke hier um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare