Leckere russische Gerichte - Schwabski - Russland Reisen

Diese russischen Gerichte musst Du probiert haben!

Ich durfte auf meinen Reisen durch Russland schon ​zahlreiche ​​russische Gerichte probieren​​. ​Einiges​ war für meinen deutschen Gaumen sicher gewöhnungsbedürftig, aber eigentlich hat mir fast alles sehr gut geschmeckt. Ich bin sicher, Dir ​wird ​die russischen Küche ​ebenfalls ​gefallen! 

Was Du ​bei Deinem Russland Besuch ​unbedingt probiert haben musst, zeige ich Dir nun.

Ich​ ernähre mich übrigends seit ​Anfang 2017 vegetarisch und deshalb fallen einige hier aufgeführte Gerichte für mich mittlerweile weg. Schaschlik, Pelmeni und Kaviar mussten weichen, Borschtsch, Salat Olivier und auch Piroschki gibt es aber auch in einer vegetarischen Variante, die geschmacklich genau so toll ​ist. ​Auch an Russland ist der Vegan-Trend nicht vorbei gegangen und so finde ich auch als Vegetarier in jedem Restaurant ausreichend leckere russische Gerichte.​

Diese russischen Gerichte musst Du probiert haben

Borschtsch

Schwabski, Russland, Russlandreise, St. Petersburg, Sankt Petersburg, Moskau, russisches Essen, russische Speisen, russische Spezialität, Essen, Borschtsch, Borscht, Borsch, russische Gerichte

Borschtsch ist eine traditionelle russische Suppe aus Roter Beete, Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln, Weißkohl und Fleisch. Die charakteristische rote Farbe entsteht durch die Rote Beete. Vor dem Servieren ​werden dann noch Küchenkräuter und ein Klecks Schmand ​hinzugefügt.

Borschtsch gibt es in einer kalten und einer warmen Variante. Mir schmecken beide Varianten sehr gut.

​Pelmeni

Schwabski, Russland, Russlandreise, St. Petersburg, Sankt Petersburg, Moskau, russisches Essen, russische Speisen, russische Spezialität, Essen, Pelmeni, Sour Cream, russische Gerichte

Pelmeni sind leckere kleine Teigtaschen, die mit Fleisch gefüllt und dann in Brühe oder Wasser gekocht werden. Sie sind den schwäbischen Maultaschen sehr ähnlich, nur deutlich kleiner. Die Pelmeni werden traditionell mit Smetana (Schmand)​, Salz und Pfeffer servier​t. ​Zusätzlich wird oft zerlassene Butter​ darüber gegeben.

​Bliny

Schwabski, Russland, Russlandreise, St. Petersburg, Sankt Petersburg, Moskau, russisches Essen, russische Speisen, russische Spezialität, Essen, Bliny, Blini, Pfannkuchen, Eierkuchen, russische Gerichte

Bliny sind mit deutschen Pfannkuchen vergleichbar. Zum Frühstück werden sie mit Marmelade, gezuckerter Kondensmilch (sehr beliebt), Honig oder Smetana (Schmand) zubereitet. ​Ebenfalls üblich ist es, die Bliny einfach in zerlassene Butter einzutunken und dann zu essen. Zum Mittag- oder Abendessen gibt es dann eine herzhafte Variante mit Fleisch-, Fisch- oder Kaviarfüllung.

In den russischen Innenstädten wirst Du bestimmt auch Restaurants der Kette Teremok sehen. Sie haben sich auf Bliny spezialisiert und bieten die Pfannkuchen in verschiedenen Formen und mit verschiedenen Toppings und Füllungen an. Die Zubereitung findet direkt am Tresen statt, Du kannst also die Entstehung Deines Bliny direkt mitverfolgen.

Piroschki

Schwabski, Russland, Russlandreise, St. Petersburg, Sankt Petersburg, Moskau, russisches Essen, russische Speisen, russische Spezialität, Essen, Pirogo, Piroggen, Pirogge, Piroschki, russische Gerichte

Piroschki sind kleine gefüllte Teigtaschen, die in zahlreichen verschiedenen Formen und Füllungen angeboten werden. Je nach Zubereitungsart gibt es die Piroschki als Nudel-, Hefe- oder Blätterteig. Für den herzhaften Hunger gibt es z.B. Piroschki mit Kartoffel-, Käse, Kraut- oder Fleischfüllung. Für den süßen Zahn kannst Du Dir z.B. Piroschki mit Quark, Marmelade- oder Obstfüllung auswählen.

​Kaviar

Schwabski, Russland, Russlandreise, St. Petersburg, Sankt Petersburg, Moskau, russisches Essen, russische Speisen, russische Spezialität, Essen, Kaviar, roter Kaviar, schwarzer Kaviar, Beluga, russische Gerichte

Kaviar (im russischen икра [ikra] genannt) ist ein Fischrogen von verschiedenen Stör-Arten und wird auch als “das schwarze Gold" bezeichnet. Die Fischeier werden gewaschen und gesalzen und können dann verzehrt werden. Üblicherweise wird Kaviar mit Brot und Butter oder auf Bliny gegessen. Er ist in Russland sehr beliebt und auch im Ausland als Delikatesse aus Russland berühmt. Die teuerste Art ist der Beluga Kaviar.

Ich persönlich kann mit dem Geschmack nicht viel anfangen. Du solltest Kaviar aber unbedingt einmal probiert haben, um Dir selbst ein Bild vom Geschmack zu machen.

Salat Olivier

Schwabski, Russland, Russlandreise, St. Petersburg, Sankt Petersburg, Moskau, russisches Essen, russische Speisen, russische Spezialität, Essen, Salat, Olivier, Salat Olivier, Kartoffeln, russische Gerichte

Der Salat Olivier ist mit einem deutschen Kartoffelsalat vergleichbar. Hauptbestandteil sind nämlich gekochte Kartoffeln. Dazu gesellen sich gekochte Karotten, gekochte Eier, Erbsen, Cornichons und Mayonnaise. Je nach Zubereitungsart ist noch Schinken oder Fleisch dabei. Es gibt aber auch vegetarische Varianten.

Salat ​Vinaigrette

Schwabski, Russland, Russlandreise, St. Petersburg, Sankt Petersburg, Moskau, russisches Essen, russische Speisen, russische Spezialität, Essen, Salat Vinaigrette, Vinaigrette, Salat, Rote Beete, Rote Beete Salat, russische Gerichte

Die rote Färbung erhält der Salat Vinaigrette durch die Rote Beete. Zur Roten Beete kommen noch Kartoffeln, Karotten, Gurken und Erbsen hinzu. Der Salat schmeckt sehr erfrischend und lecker und kommt ganz ohne Sahne o.ä. aus, was in der russischen Küche keine Selbstverständlichkeit ist.

​Schaschlik

Schwabski, Russland, Russlandreise, St. Petersburg, Sankt Petersburg, Moskau, russisches Essen, russische Speisen, Fleisch, Schaschlik, Fleischspieß, russische Gerichte

​Schaschlik kennst Du sicher schon, allerdings unterscheiden sich die russische und die "deutsche" Variante ​ein bisschen. Während es in Deutschland meist noch Paprika​, Zwiebel und Rauchfleisch zwischen den Fleischstücken gibt, ist Schaschlik in Russland ein reiner Fleischspieß. Das Fleisch wird mariniert und dann langsam über dem Feuer ge​grillt.

Mittlerweile esse ich ja kein Fleisch mehr, aber ​russisches Schaschlik ist echt richtig lecker. Das musst Du unbedingt probieren​! Das Fleisch ist unglaublich zart​ und hat ein leichtes Raucharoma​. ​Ein leckere​r Salat, ein bisschen Gemüse und ein Schlückchen Wodka​ runden die ganze Sache ab.

​Wodka

Schwabski, Russland, Russlandreise, St. Petersburg, Sankt Petersburg, Moskau, russisches Essen, russische Speisen, russische Spezialität, Essen, Vodka, Wodka, Trinken, Schnaps, russischer Vodka, russischer Wodka, russische Gerichte

​Wodka ist ja eigentlich kein russisches Gericht, ​sondern ein russisches Getränk. In Russland gehört der Wodka aber einfach zum Essen mit dazu, weshalb er in meiner Aufstellung auch nicht fehlen darf. Über den Geschmack muss ich Dir bestimmt nicht viel erzählen, aber dafür hebt es die Stimmung.

Mein Tipp: Mach es den Einheimischen nach und esse direkt nach jede​m Wodka Shot eine Kleinigkeit hinterher. Versuche nicht, mit den Einheimischen mithalten zu wollen, denn sie trinken den Wodka wie Wasser. Auf ein Wetttrinken mit russischen Männern solltest Du Dich ​also ​nicht unbedingt einlassen​.

​​Hast Du schon russische Gerichte probiert, die ich oben aufgeführt habe? Wie hat es Dir geschmeckt? Teile Deine Erfahrungen mit mir!

Klicke hier um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare