Schwabski - Schwabski
2

Schwabski

Schwabski, Über Mich, Russland, Russlandreise, Baikalsee, Sibirien

​Hallo, ich bin Markus, schön dass Du hier bist!

Wie helfe ich Dir hier auf Schwabski.de?

Ich gebe Dir meine besten Tipps für Deine Russland-Reise und teile meine Erfahrungen rund um dieses faszinierende Land.

  • Ich helfe Dir bei der Vorbereitung für Deine Russland-Reise!
  • Ich zeige Dir die schönsten Städte Russlands!
  • Ich nehme Dich mit in die bezaubernde Natur Russlands!
  • Ich bringe Dir die russische Mentalität näher!
  • Ich gebe Dir Einblicke in die leckere russische Küche!
  • Ich nehme Dir Ängste und Zweifel, wenn Du unsicher über eine Russlandreise bist!

Warum dieser Blog?

Ich liebe es zu reisen um neue Länder und neue Kulturen kennenzulernen. Ich war mittlerweile schon in vielen Ländern dieser Welt unterwegs, aber ein Land hat mich ganz besonders in seinen Bann gezogen. Das größte Land der Welt. Russland.

Als ich zu meinem ersten Russlandbesuch aufbrach, hatte ich mit einigen Sorgen und Vorurteilen zu kämpfen. Wie organisiere ich mein Visum? Wo buche ich meine Flüge und die Unterkunft? Kann ich mich ohne die russische Sprache vor Ort verständigen? Was muss ich vor Ort gesehen haben? Ist es sicher in Russland?

Wenn Du gerade vor Deiner ersten Russland-Reise stehst, beschäftigst Du Dich sicherlich mit ähnlichen Fragen. Hier auf meinem Blog helfe ich Dir offene Fragen zu beantworten und zeige Dir, dass es keinen Grund zur Sorge gibt. In den letzten 3 Jahren war ich über 10 Mal in Russland und konnte viel über Russland und die russische Mentalität lernen. Ich kann Dir versichern, dass die meißten Vorurteile unbegründet sind und es eine unbeschreiblich schöne Erfahrung ist, dieses Land zu bereisen.

Warum Schwabski?

Der Name kommt durch die Eltern meiner russischen Freundin, die mich einmal so genannt haben. Im Russischen bedeutet es soviel wie "Schwabe" oder "schwäbisch". Für mich ist "Schwabski" ein Ausdruck meines neuen kulturellen Mixes aus meiner schwäbischen Herkunft und der russischen Mentalität die ich durch meine Freundin Xenia kennenlernen darf.

Wie kam ich nach Russland?

Mein bester Freund wurde im August 2014 auf eine Konferenz nach St. Petersburg eingeladen und bot mir an ihn zu begleiten. Ich sagte spontan zu und wie es der Zufall so wollte, lernte ich zwei Wochen vor der Abreise in München meine jetztige Freundin Xenia kennen. Sie war gerade für einen Monat am Goethe Institut um ihr Deutsch zu verbessern und studierte Sprachwissenschaften in St. Petersburg.

Wir hatten eine tolle Zeit in St. Petersburg und haben dann entschieden uns eine Chance zu geben. Nach Monaten der Fernbeziehung mit vielen Treffen in Russland, Deutschland und anderen europäischen Ländern leben wir nun zusammen im schönen Schwabenland.

Alle Einzelheiten zu meiner Geschichte findest Du in hier.


Du willst wissen, wie es bei mir weitergeht? Kein Problem!

Melde Dich jetzt einfach für meinen Newsletter an und erhalte immer direkt alle Neuigkeiten rund um meinen Blog. Zudem erhältst Du als Abonnent meine 8 besten Tipps für Deine Russlandreise.

Klicke hier um einen Kommentar zu hinterlassen 2 Kommentare